Patentmuster mit rundstricknadeln

Im Vereinigten Königreich wird das metrische System verwendet. Früher waren Nadeln “Zahlen” die Standard-Drahtmessbezeichnung des Drahtes, aus dem Metallnadeln hergestellt wurden. Die Herkunft des Nummerierungssystems ist ungewiss, aber es wird angenommen, dass die Nadelzahlen auf der Anzahl der immer feineren Matrizen basierten, durch die der Draht gezogen werden musste. Dies bedeutete, dass dünnere Nadeln eine größere Anzahl hatten. Ein röhrenförmiger Strickstoff für Kleidung nach der vorliegenden Erfindung ist ein röhrenförmiger Strickstoff, der gestrickt wird, um ein gewünschtes Muster durch eine rundgestrickte Maschine zu erhalten, die in der Lage ist, einen Senkerst zwischen reziprokierenden Stricknadeln zu bewegen, um Stiche von mehreren Größen in einem Kurs zu stricken, wobei die Stiche der Vielzahl von Größen einen ersten Stich und einen zweiten Stich kleiner als der erste Stich enthalten. wird das Muster durch selektives Entsorgen des zweiten Stiches in Einheiten eines Stiches ermittelt, und der zweite Stich wird gebildet, indem der Senker selektiv dazu bewegt wird, sich zwischen den Stricknadeln ein- und auszubewegen. 2. Eine manuelle Strickmaschine wird in Anspruch 1 beansprucht, in der diese Projektionen dieses Einstellerrades Hebel umfassen, die am besagten Einstellrad schwenkbar sind, eine Federvorrichtung, die diese Hebel in eine mittlere Nichtcamming-Position verzerrt und diese Hebel, die durch den eingelegten Nadelbutt in eine operative Nockenposition geschwenkt werden, wobei diese Nadeln eine geneigte Ebene bilden, um den engagierten Nadelbutt zu verdrängen, wenn dieser Einstellerrad gebremst wird und dieser Schlitten verschoben wird. Ein Problem, das mit “einer Methode mit einer Änderung in einer gestrickten Struktur” verbunden ist, ist so, dass es schwierig ist, ein Produkt zu produzieren, das einem Zweck entspricht, aufgrund der direkten Auswirkungen der gestrickten Struktur auf die Dicke des Gewebes (ein Maschenstichteil ist dünn, aber ein Stichteil ist dick). Da mindestens zwei Gänge erforderlich sind, um mindestens einen dieser Gestrickungsstrukturen zu konstruieren, können empfindliche Muster nicht dargestellt werden.

Das gemusterte Strickgewebe, das in der japanischen Patentanmeldung S. 2002-302853 offenbart ist, hat ein Muster, das durch Teile mit unterschiedlichen Schleifenlängen konfiguriert wird, die durch Ändern einer Zuführspannung, die auf ein Strickgarn aufgebracht wird, das von einer Garnführung zu einer Stricknadel gefüttert wird, erhalten werden. 7. Eine manuelle Strickmaschine, wie in Anspruch 6 behauptet, in der diese Schaltmittel ein Schaltrad einschließendas Nadelbett und angetrieben durch die Gleitbewegung und drehbar auf diesem Schiebeschlitten montiert, besagte Schaltrad mit einem gedruckten Schaltung in einem bestimmten Muster angeordnet, und ein Kontaktblock auf diesem Schlitten montiert mit einer Vielzahl von Kontakten sequenziell eingreifend Elektromagnet in einer vorgegebenen Reihenfolge. durch eine entsprechende Wahl des gedruckten Schaltkreises 58 auf dem Schaltrad 52 kann jedes beliebige Strickmuster hergestellt werden. 5 ist ein Diagramm, das eine Positionsbeziehung des Senkers zu einer Stricknadel und Strickgarn zeigt, wobei (A) von FIG.